Archiv | Zeitmanagement RSS for this section

Mehr Produktivität im Alltag – David Allens Klassiker „Getting things done“ im Schnellcheck

Weil meine Zeit knapp ist, freue ich mich über jede Hilfe, meine täglichen Herausforderungen produktiver anzugehen. Darum habe ich mir den Selbstmanagement-Beststeller „Getting things done“ (deutsch: „Wie ich die Dinge geregelt bekomme) von David Allen einmal näher angeschaut. In diesem Beitrag schildere ich meinen Eindruck.

DSC_0029

Mehrfach war ich schon über den Titel „Getting things done“ gestolpert. Nun habe ich einmal in dieses Buch hineingeschaut. Genauer gesagt: Hineingehört. Auf Autofahrten wurde das Hörbuch zu meinem Begleiter. Mit knapp 7 Stunden hat es eine überschaubare Länge.

Zugegeben: Ich brauchte zwei Anlaufe, bis mich das Buch zu überzeugen vermochte. Beim ersten Hören legte ich das Hörbuch nach einer Stunde vergleichsweise enttäuscht beiseite. Doch es hat sich gelohnt, dem Buch eine zweite Chance zu geben.

Weiterlesen …

Advertisements

Besser werden, indem wir weniger tun – Ein Zeitmanagementparadox

Kreativer werden, Notfälle managen, mit Unvorhergesehenem umgehen und Chancen nutzen – Für all das braucht es manchmal nicht mehr, sondern weniger Aktivität. Das klingt unvernünftig? Es ist aber oftmals sinnvoll.

© adamr / FreeDigitalPhotos.net

© adamr / FreeDigitalPhotos.net

Dieser Mythos ist weit verbreitet. Wer erfolgreich sein will, der ist fleißig. Und fleißig ist man, wenn der eigene Kalender mit Terminen gefüllt ist. Doch es mehren sich die Stimmen der Experten, die dem widersprechen. Der Weg zum Erfolg führt demnach nicht an der eigenen Belastungsgrenze entlang.

Weiterlesen …

Warum Work-Life-Balance irgendwie Blödsinn ist

Eine gute Führungskraft macht sich doch selbstverständlich auch über Work-Life-Balance Gedanken, oder etwa nicht? Wer beruflich unter Stress steht, der sehnt sich oft nach der perfekten Symmetrie zwischen Arbeit und Leben. Ich finde das irgendwie Blödsinn. Hier sind drei Gründe, warum das so ist.

ID-10075457

© chanpipat / FreeDigitalPhotos.net

Natürlich treffen die folgenden drei Vorwürfe längst nicht alle Work-Life-Balance-Konzepte. Diese sind ja auch sehr unterschiedlich. Aber der geneigte Leser wird sich vielleicht doch an der einen oder anderen Stellen wiedererkennen.

Weiterlesen …

Du brauchst mehr Zeit? Den Kalender entrümpeln

In der Regel kommen stets neue Aufgaben und Projekte hinzu, ohne dass die alten gehen. Das gilt für meine Kirchengemeinde, aber auch für mich privat. Das Ergebnis: Die freie Zeit wird immer knapper.

© BrandonSigma / FreeDigitalPhotos.net

© BrandonSigma / FreeDigitalPhotos.net

Irgendwann ist es Zeit den Kalender zu entrümpeln. Wie? Hier ein paar praktische Hinweise.

Weiterlesen …

Was tun, wenn die Frist verstrichen ist?

Wenn Menschen zusammenarbeiten, dann gibt es Fristen. Jeder muss bis zu einem bestimmten Zeitpunkt mit seinem Teil fertig sein. Oftmals läuft es aber anders. Da stellt sich die Frage: Was tun, wenn die Frist verstrichen ist?

 © thaikrit / FreeDigitalPhotos.net

© thaikrit / FreeDigitalPhotos.net

So oder so ähnlich kennst Du es bestimmt auch. Du sitzt in einer Vorbereitungsrunde für den nächsten Jugendabend. Michael sollte für heute eigentlich das Thema für den nächsten Jugendabend vorgedacht haben und nun vorstellen. Aber Michael hat nichts mitgebracht. Mindestens innerlich gehe ich an die Decke.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: